Kontakt
Roberto Marucci
Stettiner Straße 9
65623 Hahnstätten
Navigation
News der Branche

INFO Ceresit HENKEL BAUTECHNIK
Vielfältige Bauaufgaben fordern spezielle Produkte und Systemlösungen. Mehr.

NEU Ragno Terracruda - Natürlich anmutende Wandflächen
Terracruda besinnt sich auf antike Baustoffe. Mehr.

TIPP Eingangsmatten sparen Reinigungskosten
Sie sorgen dafür, dass Schmutz und Feuchtigkeit schon im Eingangsbereich gestoppt werden. Mehr.

NEU Steuler Fliesen - 99 Jahre Tradition und Innovation
Kollektion ´99: COTTAGE WALL und URBAN WALL Mehr

INFO Erste Wahl in Sachen Qualität
Das ARDEX Fugenmörtelsortiment: Klar strukturiert und leicht verständlich. Perfekt für "Fliesen in Holzoptik" Mehr.

TIPP QUARZIT
HT-veredelte Quarzit-Fliese für eine durchgängige, lebhafte Verlegung im gesamten Wohnbereich. Mehr.

INFO Tipps und Informationen vom Fachmann
Welche Fliese passt zu mir? Die gängigsten Fliesenarten! Qualitätskriterien bei der Fliesen-Auswahl! Mehr.

TIPP Richtig lüften und heizen
Achten Sie auf ein gesundes Raumklima und beugen Sie Schimmel vor durch richtiges Lüften und Heizen. Mehr.

TIPP EnEV aktuell
EnEV fordert ab 2016 noch höheren Energie-Standard für Neubauten. Mehr

INFO Warum wir der richtige Partner für Sie sind
Wir können Ihnen Produkte, Leistungen und Services bieten, die Sie nur beim regionalen Fachhandwerker erhalten. Mehr.

Stammkundeninfo abonnieren

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Abonnieren Sie jetzt unsere kostenlose Stammkundeninfo und erhalten Sie als Erster alle Neuheiten und wichtigen Informationen. Mehr


Altersgerechte Anpassung des Schlafzimmers

Auch im Schlafbereich sollte darauf geachtet werden, dass Bewegungsflächen ausreichend groß bemessen werden, um tägliche Bewegungsabläufe komfortabel zu gestalten. Eine zu enge Möblierung sowie Stolperkanten müssen vermieden werden.

Mögliche Maßnahmen

Schlafzimmer
Quelle Bild: VELUX
  • Bewegungsfläche
    Bewegungsflächen vor Türen, Bett und Schränken müssen ausreichend bemessen sein, damit sich ggfs. auch Rollstuhlfahrer gefahrlos im Raum bewegen können.

Einrichtung

  • Bett
    Eine ausreichende Höhe erleichtert das Setzen und Aufstehen erheblich. Spezielle Haltegriffe können unterstützend wirken. Ein höhenverstellbarer Lattenrost ermöglicht eine bequeme Sitzposition z.B. zum Lesen, aber auch im Hinblick auf eine längere Verweildauer im Bett.
  • Schränke, Regale, Ablagen
    Die Anordnung, Höhe und Tiefe sollte möglichst einen uneingeschränkten Zugriff bis in die hintersten Bereiche ermöglichen. Häufig benutzte Gegenstände sollten stets gut erreichbar sein.

Technische Ausstattung

  • Schalter und Bedienelemente
    Für Schalter und sonstige elektrischen Bedienelemente gilt: sie müssen auch vom Bett aus leicht zu erreichen sein.
  • Beleuchtung
    Bei der Auswahl und Anordnung der Beleuchtungskörper sollte unbedingt beachtet werden, dass die Helligkeit ausreichend, die Gesamtwirkung aber trotzdem angenehm ist. Empfohlen werden individuell regulierbare Leuchten und Leuchtmittel mit guter Farbwiedergabe.
  • Sonnenschutz und Verdunkelung
    Eine elektronische Bedienung, möglichst auch mit Fernbedienung, von Rollläden oder Rollos gewährleistet eine selbstständige und individuelle Nutzung.
  • Lüftung
    Besonders komfortabel sind elektronische Lüftungsanlagen, die je nach Bedarf be- und entlüften, aber auch individuell kontrollierbar sind.
  • Telefon/Notruf
    Optimaler Weise sollte in jedem Raum die Möglichkeit einen Notruf absetzen zu können eingerichtet sein.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Anzeige entfernen
Weihnachten 2016
Close Button