Kontakt
Roberto Marucci
Stettiner Straße 9
65623 Hahnstätten
Navigation
News der Branche

TIPP Pflege und Reinigung für strahlend schöne Fliesen!
Wissen Sie, welches Pflegemittel für Ihre Fliesen optimal ist? Mehr.

TIPP Zwei neue Produkte: Neues und Bewährtes für den Außenbereich
Effektive Entwässerung mit TerraMaxx TS und Flächendrainage AquaDrain T25. Mehr.

TIPP Die Renaissance der Zementfliese
Viele Jahre war sie in Vergessenheit geraten, aber heute erfreut sie sich wieder reger Beliebtheit. Mehr.

INFO Ceresit HENKEL BAUTECHNIK
Vielfältige Bauaufgaben fordern spezielle Produkte und Systemlösungen. Mehr.

TIPP „Zuhause ist es am Schönsten“
Machen Sie Ihr Zuhause zu Ihrem Lebensmittelpunkt und begeistern Sie Ihre Gäste! Mehr.

TIPP Eingangsmatten sparen Reinigungskosten
Sie sorgen dafür, dass Schmutz und Feuchtigkeit schon im Eingangsbereich gestoppt werden. Mehr.

TIPP Lebensräume gestalten – mit Licht und Keramik
Schalten Sie den Fortschritt ein - mit Schlüter®-LIPROTEC LichtProfilTechnik. Mehr.

Icon für INFO Erneuerung des KfW-Förderprogramms "Energieeffizient Bauen"
Hier finden Sie die aktuellen Konditionen Mehr

TIPP Barrierefreie Schwellen
Drainroste von GUTJAHR mit innovativer Rampenfunktion für bequeme, schwellenfreie Übergänge. Mehr.

Stammkundeninfo abonnieren

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Abonnieren Sie jetzt unsere kostenlose Stammkundeninfo und erhalten Sie als Erster alle Neuheiten und wichtigen Informationen. Mehr


Gesunde Sauberkeit

Keramikbeläge sorgen von Natur aus für Hygiene und Wohlbefinden

Keramikbeläge sorgen von Natur aus für Hygiene und Wohlbefinden
Krankheitserreger, Gerüche und Dämpfe haben auf keramischen Fliesen keine Chance. So fühlt sich die ganze Familie rundum wohl. (Foto: epr/Marazzi Group)
(epr) Oft wird beim Putzen auf antibakterielle und chemische Reinigungsmittel zurückgegriffen. Doch ihre Verwendung kann Auslöser von Krankheiten sein. Dabei braucht man keine aggressiven Putzmittel, um die Wohnung sauber zu halten, denn keramische Boden- und Wandbeläge sind wohngesund und pflegeleicht.

Mit einem Boden- oder Wandbelag aus keramischen Fliesen ist es ein leichtes, zu Hause für gesunde Sauberkeit zu sorgen. Keramik besitzt eine geschlossene, bei hohen Temperaturen gebrannte Oberfläche. Das macht sie besonders pflegeleicht und hygienisch, da man ohne mit Zusätzen versehene oder aggressive Putzmittel auskommt. Bei geringen Verschmutzungen reicht im privaten Haushalt bereits lauwarmes Wasser. Bei Bedarf kann man biologisch leicht abbaubare, umweltverträgliche Wischzusätze wie Neutralreiniger zum Putzwasser geben, um Schmutz zu beseitigen.

Gesunde Sauberkeit
Zur Reinigung und Pflege von keramischen Fliesen gibt es Pflegemittel, die der Umwelt weder bei der Herstellung noch bei der Anwendung oder der Entsorgung schaden – Fila green action. (Foto: epr/Fila)
Der Fliesenlegermeister sowie der Fachhandel empfehlen für die Reinigung und Pflege des Belages sowie der Fugen speziell entwickelte Produkte. Das schont die eigene Gesundheit und die keramischen Fliesen, da zu starke beziehungsweise falsche Reinigungsmittel die zementären, also häufig kalkhaltigen Fugen auswaschen und somit schädigen können – ganz zu schweigen von den giftigen Ausdünstungen, die handelsübliche Reiniger abgeben können. Apropos Ausdünstungen: Keramikfliesen setzen selbst keine Schadstoffe frei. Darum lösen sie auch keine Allergien aus. Auch Krankheitserreger sowie alltägliche Gerüche und Dämpfe, wie sie beispielsweise beim Kochen entstehen, oder Zigarettenqualm nehmen keramische Fliesen weder auf noch speichern sie diese. Hygienisch und pflegeleicht sind keramische Beläge aber auch, weil sich allergene Stoffe wie Milben und Hausstaub nicht auf ihnen einnisten oder entwickeln können. Fazit: Ein keramischer Boden- oder Wandbelag ist der wohngesunde Belag für die ganze Familie. Mehr unter www.gesundes-wohnen-mit-keramik.eu und www.homeplaza.de.

.

Bundesverband des Deutschen Fliesenfachhandels e.V.
Quelle: Bundesverband des Deutschen Fliesenfachhandels e.V.
Anzeige entfernen