Kontakt
Roberto Marucci
Stettiner Straße 9
65623 Hahnstätten
Navigation
News der Branche

NEU Steuler Fliesen - 99 Jahre Tradition und Innovation
Kollektion ´99: COTTAGE WALL und URBAN WALL Mehr

TIPP Neue Ideen in Ihrem Bad
Sie planen ein neues Badezimmer oder möchten modernisieren? Dann vertrauen Sie auf das wedi INSIDE Prinzip. Mehr

TIPP Türkische Keramik von VitrA
Neue Wege beim Design von Bädern und Fliesen... Mehr

NEU Ragno Terracruda - Natürlich anmutende Wandflächen
Terracruda besinnt sich auf antike Baustoffe. Mehr.

TIPP Eingangsmatten sparen Reinigungskosten
Sie sorgen dafür, dass Schmutz und Feuchtigkeit schon im Eingangsbereich gestoppt werden. Mehr.

Icon für INFO Erneuerung des KfW-Förderprogramms "Energieeffizient Bauen"
Hier finden Sie die aktuellen Konditionen Mehr

Icon für TIPP Neue Fliesenverlegeprodukte im Komplettpaket
Flexkleber und Fugenmörtel für Neubau und Sanierung von Bädern. Mehr

NEU Schwimmbadroste + Hygienematten
Für öffentliche + private Schwimmbäder. Höchste Sicherheits- und Hygienestandards inkl. freie Formenwahl. Mehr.

TIPP Zwei neue Produkte: Neues und Bewährtes für den Außenbereich
Effektive Entwässerung mit TerraMaxx TS und Flächendrainage AquaDrain T25. Mehr.

TIPP Zauberhafte Wohnwelt
Metallische Glanzeffekte und bezaubernde Dekore bringen magische Momente in Ihre vier Wände. Mehr.

Stammkundeninfo abonnieren

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Abonnieren Sie jetzt unsere kostenlose Stammkundeninfo und erhalten Sie als Erster alle Neuheiten und wichtigen Informationen. Mehr


Wärmeleitfähigkeit: Lambda-Wert λ

Die Wärmeleitfähigkeit λ gibt die Fähigkeit eines Materials an, Wärme zu transportieren. Sie wird gemessen in Watt je Meter und Kelvin: W/(m·K)

Je niedriger die Wärmeleitfähigkeit eines Stoffes, desto besser ist seine Dämmwirkung. Der Lambda-Wert ermöglicht eine Vergleichbarkeit von Dämmstoffen, da er unabhängig von der Dicke des Materials ist.

Deswegen werden Dämmstoffe in Wärmeleitgruppen (WLG) eingeteilt, z. B. WLG 040, WLG 045, WLG 050, etc. Dabei bedeutet WLG 050 einen Lamda-Wert von 0,05 W/(m·K).

Rohdichte und Feuchtigkeit beeinflussen die Wärmeleitfähigkeit. Je dichter ein Stoff ist, desto besser ist seine Wärmeleitfähigkeit. Ein Material mit vielen Poren dagegen enthält viel Luft und hat damit nur eine geringe Wärmeleitfähigkeit. Feuchtigkeit dagegen erhöht die Wärmeleitfähigkeit - deswegen dürfen Dämmmaterialien auch nicht nass werden.

Hier einige Beispiele, die Werte sind abhängig von der Dichte der Materialien:

Material λ-Wert in W/(m·K)
Polyurethan-Hartschaum PUR 0,020 - 0,035
Polystyrol-Partikelschaum EPS 0,030 - 0,040
Polystyrol-Extruderschaum XPS 0,030 - 0,040
Zellulose-Dämmstoffe 0,030 - 0,045
Mineralwolle 0,030 - 0,045
Schafwolle 0,040
Schaumglas 0,040 - 0,060
Holzfaser-Dämmplatte 0,040 - 0,055
Poroton-Hohllochziegel 0,070 - 0,450
Holz 0,090 - 0,190
Stahlbeton ca. 2
unlegierter Stahl ca. 50

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Anzeige entfernen