Kontakt
Roberto Marucci
Stettiner Straße 9
65623 Hahnstätten
Navigation
News der Branche

INFO Erste Wahl in Sachen Qualität
Das ARDEX Fugenmörtelsortiment: Klar strukturiert und leicht verständlich. Perfekt für "Fliesen in Holzoptik" Mehr.

INFO Tipps und Informationen vom Fachmann
Welche Fliese passt zu mir? Die gängigsten Fliesenarten! Qualitätskriterien bei der Fliesen-Auswahl! Mehr.

TIPP URBAN COTTO
Die unempflindliche und langlebige Fliese in Terrakotta-Optik in 60x60 eignet sich für Innen und Außen. Mehr.

TIPP REMIX
Aufeinander abgestimmte Formate, warme Töne plus Dekorfliesen aus keramisch echtem Onyx-Marmor. Mehr.

INFO Der Eingangsbereich
Der Eingangsbereich eines Gebäudes muss Schmutz und Nässe trotzen und soll dabei noch chic daherkommen. Mehr.

TIPP Richtig lüften und heizen
Achten Sie auf ein gesundes Raumklima und beugen Sie Schimmel vor durch richtiges Lüften und Heizen. Mehr.

NEU Steuler Fliesen Thinsation
Ein echtes Leichtgewicht und dennoch absolut stabil. Die „Thinsation“ von Gres Steuler ist Modernität pur. Mehr

INFO Ceresit HENKEL BAUTECHNIK
Vielfältige Bauaufgaben fordern spezielle Produkte und Systemlösungen. Mehr.

TIPP Pflege und Reinigung für strahlend schöne Fliesen!
Wissen Sie, welches Pflegemittel für Ihre Fliesen optimal ist? Mehr.

TIPP EnEV aktuell
EnEV fordert ab 2016 noch höheren Energie-Standard für Neubauten. Mehr

Stammkundeninfo abonnieren

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Abonnieren Sie jetzt unsere kostenlose Stammkundeninfo und erhalten Sie als Erster alle Neuheiten und wichtigen Informationen. Mehr


Aluminium

Reines Aluminium ist ein Leichtmetall, welches eine silberweiße Färbung hat und, dank seiner relativen Weichheit, auch gut dehn- und formbar ist. Dank dieser Eigenschaften lässt es sich relativ problemlos zu feinen Drähten oder dünnen Blechen bzw. Folien walzen.

Eine niedrige Schmelztemperatur, gute elektrische Leitfähigkeit und eine ebenso gute Wärmeleitfähigkeit sind weitere sehr positive Eigenschaften dieses Metalls.

Aluminium ist vom Bekanntheitsgrad her noch ein sehr junges Metall. Es wurde erstmals im Jahre 1808 von Sir Humphry Davy beschrieben, der sich auch an seiner Herstellung versuchte. Erst Friedrich Wöhler gelang es 1827, ein reineres Aluminium durch die Reduktion von metallischem Kalium herzustellen, weswegen zu dieser Zeit der Aluminiumpreis höher als der Goldpreis lag.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG